Selbstfahrerreisen im östlichen Afrika

Traumhaftes Tansania

Angebot von Akwaba Afrika

14-tägige Selbstfahrerreise, ab Kilimandscharo bis Sansibar, Übernachtungen in Mittelklasse-Lodges

Die klassischen Höhepunkte Tansanias und anschließend ein paar Tage Entspannen auf Sansibar. Sie sind Zeuge, wenn Löwen im Ngorongoro-Krater auf die Jagd gehen, lernen von den Hadza, wie man Feuer ohne Streichhölzer macht, und weil Sie so viele Elefanten im Tarangire-Nationalpark sehen, geben Sie das Zählen schließlich auf. Nach einem Abstecher zum Kilimandscharo, dem höchsten Berg Afrikas, genießen Sie das süße Nichtstun am weißen Sandstrand von Sansibar. 

Preis pro Person ab € 2.450,- (bei 2 Gästen) im DZ und inkl. Inlandsflug. Abreise täglich möglich



Von der Savanne an den Strand

Angebot von Akwaba Afrika

16-tägige Selbstfahrerreise inkl. Flug, Übernachtung in gehobenen Lodges

Sie steigen in Ihren Mietwagen, einen zuverlässigen 4x4 Doublecabin Pick Up und gehen sowohl im Arusha-, Lake-Manyara- und Tarangire-Nationalpark als auch im Ngorongoro-Krater in Ihrem eigenen Rhythmus auf Pirschfahrt. 
Sie entdecken die Kleinstadt Lushoto, machen Ausflüge, wandern oder fahren mit dem Fahrrad in den Usambara Bergen und entspannen am Ushongo Beach. Tierbeobachtungen im Saadai Nationalpark runden die Reise ab, bevor der Rückflug ab Dar-es-Salaam erfolgt. 

Preis pro Person ab € 3.500,- (bei 2 Gästen) im DZ. Abreise täglich möglich



Südtansania Erfahren

Angebot von Akwaba Afrika

16-tägige Selbstfahrereise inkl. Flug, vom Kilimandscharo nach Dar-es-Salaam-

Südtansania ist noch unerschlossen.
Auf dem Weg vom Tarangire-Nationalpark in den Süden bestaunen Sie prähistorische Felsmalereien und erleben ein Stück deutscher Kolonialzeit in Iringa. Im Ruaha-Nationalpark bekommen Sie mit Glück Leoparde und Geparde vor die Kameralinse. Wanderungen in den Udzungwa Mountains und ein rotglühender Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean am Strand von Dar-es-Salaam runden Ihre Erlebnisreise ab. 


Preis pro Person ab € 4.000,- (bei 2 Gästen), Abreise täglich möglich



Zu tiefsten See Afrikas

Angebot von Akwaba Afrika

Der nahezu unentdeckte Westen Tansanias ist das Ziel dieser Reise, genauer, der Tanganyikasee, der tiefste See Afrikas.  Der Katavi-Nationalpark gehört zu den entlegensten Parks Ostafrikas. In nahezu unberührter Natur und abwechslungsreicher Landschaft erspähen Sie seltene Antilopenarten und in den Feuchtgebieten viele Flusspferde. Am Tanganyikasee angekommen genießen Sie in einer hochwertigen Unterkunft das süße Nichtstun oder schnappen sich ein Mountainbike und radeln zur Ruine einer der ältesten Kirchen Tansanias. 

Preis pro Person ab € 6.350,- (bei 2 Gästen), Abreise täglich möglich